B-Team startet mit Platz vier in die Saison...

geschrieben am 25.01.2016 von Timo Ziepprecht

0 Kommentare

Unser B-Team erreichte zum Saisonstart der Regionalliga Süd in Schwabach den vierten Platz. Nur knapp verpasste die Mannschaft das Treppchen, eine Platzziffer brachte am Ende das Gießener B-Team vor Kassel auf Rang drei. Der Turniersieg ging an das B-Team aus Nürnberg, gefolgt von Altenburg, Gießen B, Kassel, Mainz und Chemnitz.

Viel spannender hätte das Turnier nicht sein können. Nach mehreren Jahren mit nur 5 Teams in der Regionalliga Süd hatten für die neue Saison diesmal 6 Mannschaften gemeldet, darunter drei neue Formationen. Dies sorgte gleichzeitig dafür, dass es somit endlich wieder ein kleines und ein großes Finale gab. In dieses zog das Kasseler B-Team souverän ein, das erste Minimalziel des Tages war erreicht. Ganz zufrieden war das trainerpaar Kathrin und Timo Ziepprecht bei der Videoanalyse in der Pause jedoch nicht. Zu viele Bilder standen nicht sauber, einige Synchronitäten passten nicht.

Im Finale als viertes und letztes Team am Start konnte sich die Mannschaft noch einmal steigern und Einiges davon ausmerzen. Allerdings blieb der Jubel bei der offenen Wertung aus, mit 44433 landete man schließlich ganz knapp auf Rang vier.

Nun heißt es, bis zum nächsten Turnier am 07.03. in Nürnberg fleißig zu trainieren und an den Punkten zu arbeiten, die in Schwabach noch nicht wie erhofft funktioniert haben. Das Ziel ist klar: Ein Platz auf dem Podium.