B-Team in Altenburg erneut Vierter...

geschrieben am 17.03.2013 von Timo Ziepprecht

0 Kommentare

Auch beim vierten Saisonturnier der Regionalliga Süd hieß es am Ende Platz Vier für das Kasseler B-Team. Nach sehr früher Abfahrt in der Heimat und früher Stellprobe zeigte die Mannschaft eine starke Vorrundenleistung und einen guten Finaldurchgang und erhielt am Ende fünfmal Rang Vier von den Wertungsrichtern. Einen überraschenden Wechsel gab es an der Spitze des Feldes. Denn der bisherige Seriensieger aus Rüsselsheim konnte den Dreifacherfolg der letzten Wettkämpfe nicht wiederholen und wurde Dritter. Auf Rang zwei kam zum vierten Mal in Folge das Team aus Friedberg. Der Tagessieg war gleichzeitig der erste Sieg für die Mannschaft aus Langen, das sich knapp mit drei Einsen durchsetzte. Insgesamt hat sich die Reise nach Altenburg gelohnt, denn das tolle Publikum unterstütze bei diesem gut organisierten Turnier alle Mannschaften gleichermaßen. Nun haben die Mannschaften fünf Wochen Pause bis zum abschließenden Turnier in Bad Homburg.

Eindeutiger 4. Platz des B-Teams auch in Göttingen...

geschrieben am 10.03.2013 von Timo Ziepprecht

0 Kommentare

Auch beim dritten Saisonturnier der Regionalliga Süd in Göttingen erreichte das B-Team Rang vier. Das Team zeigte in der Vorrunde einen soliden Durchgang, dem aber etwas die Power fehlte. Zum Finale konnte sich die Mannschaft noch einmal steigern und mehrere kleine Fehler aus der Vorrunde ausmerzen. Leider waren in Göttingen nur vier Mannschaften am Start, da das Team aus Altenburg kurzfristig absagen musste und nicht antrat. Daher durften sich die Kasseler Tänzer am Ende des Turniertages noch über eine Torte des Veranstalters freuen, den dort traditionell das Team auf dem hintersten Platz erhält. Bereits nächste Woche steht der vierte Wettkampf in Altenburg an, so dass Trainern und Team nur kurze Zeit zum Verschnaufen bleibt.

A-Team bejubelt den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga...

geschrieben am 03.03.2013 von Timo Ziepprecht

1 Kommentare

Jubel brandete auf als die sieben Wertungsrichter beim Saisonabschlussturnier in Nürnberg ihre Tafeln hochielten. Denn sie zeigten für das Kasseler A-Team im kleinen Finale viermal Rang sechs und dreimal Rang sieben. Auch im entscheidenden Turnier war es somit sehr knapp zwischen Kassel und Berlin, mit dem besseren Ausgang für die Nordhessen. Entsprechend groß war die Freude, schließlich waren die letzten Wochen sehr anstrengend für alle Beteiligten gewesen, die viel Schweiß und Arbeit für das große Ziel investiert haben.

weiterlesen

B-Team bestätigt den 4.Platz in Rüsselsheim...

geschrieben am 03.03.2013 von Timo Ziepprecht

0 Kommentare

Große Freude beim B-Team: NAch dem vierten Platz zum Saisonauftakt konnte das Team auch beim zweiten Turnier des Jahres überzeugen. In Rüsselsheim schaffte es erneut den vierten Platz in der Regionalliga Standard, doch noch eindeutiger als 3 Wochen zuvor. Dieses Mal waren sich alle Wertungsrichter einig und zogen alle Vierer für die Rot-Weissen. In den noch ausstehenden drei Wettkämpfen, davon zwei an den nächsten beiden Wochenenden, möchte das Team dieses Ergebnis bestätigen und schaut ein wenig weiter nach oben. "Im Saisonverlauf noch die eine oder andere Drei wäre schön", lautet die Maßgabe der Trainer Xenia Hepp und Timo Ziepprecht. Ob dies klappt, wird sich schon am kommenden Samstag in Göttingen zeigen.

A-Team schafft mit Platz sechs die Wende in Braunschweig...

geschrieben am 17.02.2013 von Timo Ziepprecht

0 Kommentare

Das wird ein Herzschlagfinale zum Saisonabschluss in Nürnberg! Denn das Kasseler A-Team ertanzte sich beim vierten Saisonturnier in braunschweig den erhofften sechsten Platz, konnte damit mit dem Konkurrenten um den Klassenerhalt aus Berlin gleichziehen und hat alle Chancen, durch einen erneuten Sieg über die Berliner das Saisonziel im letzten Turnier zu verwirklichen. Die Mannschaft konnte sich von der Vorrunde zum Finale noch einmal steigern und erkämpfte sich dort sogar drei Fünfen in der Wertung. Allerdings waren die Wertungen insgesamt sehr gemischt und der Austausch einzelner Platzziffern hätte die Reihenfolge verändert.

Das Ergebnis im großen Finale blieb unverändert. Braunschweig verteidigte unangefochten mit sieben Einsen Rang Eins, dahinter kamen erneut Ludwigsburg, Göttingen und Nürnberg auf die weiteren Plätze.

Tabelle A-Team

1. Bundesliga • 2015/2016
1Ludwigsburg A2
2Braunschweig A4
3Göttingen A6
4Nürnberg A8
5Oldenburg A10
6Giessen A12
7Kassel A14
8Friedberg A16

Tabelle B-Team

Regionalliga Süd • 2015/2016
1Nürnberg B4
2Altenburg A9
3Giessen B11
4Chemnitz A19
4Kassel B19
5Mainz A22
6Langen A36

Neues aus der Galerie

Sponsoren

Autohaus Schubert

Kasseler Sparkasse

Städtische Werke Kassel

Hotel Crede Garni Kassel

Mitglieder Login

Über uns

Standardformationen haben im Rot-Weiss-Klub Kassel eine lange Tradition. Mittlerweile haben die verschiedenen Teams über 40 Tänzerinnen und Tänzer – auf jedem Leistungsniveau.

Rot-Weiss-Klub Kassel

Neben den Formationen verfügt der Rot-Weiss-Klub Kassel über ein breit gefächertes Angebot vom Breiten- bis zum Turnier-sport, für Kinder bis Seniorengruppen.

Kontakt

Sie möchten mehr über die Formation oder den Rot-Weiss-Klub Kassel insgesamt erfahren? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.


Partner