Turniere

26.01.2019 Turnier Rüsselsheim

Toller Auftakt der Standardformation Kassel

Kassel/Rüsselsheim. Es war ein fulminanter Start der Standardformation Kassel in die Turniersaison 2019. Am 26. Januar fand das erster Saisonturnier in Rüsselsheim statt, in der die Formation den 4. Platz belegte. Waren es 2018 noch 5 Teams, die gegeneinander antraten, gingen nun 8 Formationen an den Start.

Das Turnier war von Anfang an spannend für das Team aus Kassel. Nicht nur weil es das erste Turnier war, was den verschiedenn Formationen die Möglichkeit gab, sich kennenzulernen, sondern auch, weil die Standardformation Kassel endlich wieder mit 8 Paaren auf der Fläche stand.

In der Vorrunde startete das Team um Burkhard Wagener als zweite Formation und legte eine gute Leistung aufs Parkett, die für das große Finale reichte – das hieß das Team würde auf jeden Fall unter den besten 5 sein. Damit war die Formation bereits im ersten Turnier besser als in der ganzen letzten Saison.

Mit dieser tollen Nachricht, mit der das Team nicht gerechnet hätte, ging die Formation hoch motiviert in den zweiten Durchgang. Denn sie wusste, dass schon jetzt die Leistung von letzter Saison übertroffen worden waren.

Nachdem die anderen vier Teams im großen Finale vorgelegt hatten, war es nun an der Standardformation Kassel mit ihrer Leistung zu überzeugen. Das tat sie. Am Ende reichte der Durchgang sogar für den vierten Platz.Mit diesem tollen Ergebnis geht das Team wieder in die Trainingsphase zurück, denn das nächste Turnier ist bereits in drei Wochen am 16.02. in Bocholt.

Kommentare deaktiviert für 26.01.2019 Turnier Rüsselsheim